• Junge von 10 Jahren

  • Ungenügende Ausdauer, verminderte Motivation

  • Geboren mit Halbseitenlähmung rechts

Kasus: Halbseitenlähmung rechts

Mourrads Geschichte

Mourrad ist ein 10 Jahre alter Junge, der mit einer spastischen Halbseitenlähmung auf der rechten Seite geboren wurde und seit mehreren Jahren in unserem Zentrum in Therapie ist. Er bewegt sich über kurze Distanzen völlig selbständig, kann mit Hilfe des Handlaufs Treppen steigen und hat genügend Sitzgleichgewicht, um über längere Zeit selbständig zu sitzen. Mourrad benutzt seinen Rollstuhl jedoch immer noch für lange Strecken, da seine Ausdauer immer noch nicht ausreicht, um schwere Bewegungsaktivitäten über lange Zeiträume auszuhalten. Mourrads Spastizität kann in den oberen Gliedmaßen besser reguliert werden. Er selbst hat genügend Kontrolle über den rechten Arm, um die meisten seiner ADL-Aufgaben unabhängig auszuführen. Die Spastizität und der erhöhte Tonus der unteren Gliedmaßen sind jedoch nach wie vor schwieriger zu reduzieren.

In den letzten Monaten haben wir jedoch einen starken Rückgang der Motivation und Zusammenarbeit Mourrads erlebt. Bei den meisten motorischen Übungen reagiert er unzufrieden und widerwillig oder führt Aufgaben so schnell aus, dass die Qualität der Ausführung stark leidet. Mourrad erzielt sehr gute Ergebnisse bei kognitiven Aufgaben, und er bevorzugt auch diese Übungen eindeutig. Mourrad selbst gibt auch an, dass er wegen seiner körperlichen Schwierigkeiten sehr frustriert ist. Es ärgert ihn enorm, dass er nicht mit Gleichaltrigen mitspielen kann, und er fühlt sich ausgeschlossen und “komisch”.

Mourrad bittet vor allem darum, Fußball und Basketball spielen zu lernen, damit er abends zu seinen Freunden vor Ort gehen kann. Dazu will er zunächst lange und gut gehen können, hoch springen und an seinen Ballfähigkeiten arbeiten. Das Hauptanliegen von Mourrads Eltern ist seine Sicherheit, Unabhängigkeit und sein psychisches Wohlbefinden.

Sie haben das Gefühl, dass Mourrad sich manchmal überschätzt und sich dadurch in Gefahr bringen kann, während er zu anderen Zeiten den Mut aufzugeben scheint und erwartet, dass alles für ihn getan wird. Mourrads Umfeld bietet ihm alle Hilfe und Fürsorge, die er zu brauchen scheint. Auf schulischer Ebene gibt es nur wenige Schwierigkeiten.

Zielsetzung

  • Fortsetzung der Aktion zur Tonusregulierung der rechten Seite.

  • Dehnung und Mobilisierung der oberen und unteren Gliedmaßen.

  • Anwendung von Entspannungstherapie und -techniken.

  • Üben des Bewegungsumfangs von Hüfte und Schulter.

  • Verbesserung der Ausdauer.

  • Stimulierende Balance-Fähigkeiten (statisches und dynamisches Gleichgewicht).

  • Anregung der Körperkoordination.

  • Üben von Sprungkünsten.

Integration Matti innerhalb der Therapie

Wie kann Matti Mourrad unterstützen?

Generell können wir sagen, dass die Integration von Matti in die Therapie von Mourrad einen gewissen Mehrwert in Bezug auf Motivation und Arbeitseinstellung bieten kann. Indem wir die Übungen auf spielerische Weise anbieten, können wir die Frustrationen etwas verringern. Die Visualisierungen von Mourrads Fortschritten machen die Therapie konkreter und können ihn auch anregen, seine Ziele zu erreichen.

Mourrad hat es schwer mit langsamen und kontrollierten Bewegungen. Daher wird es wichtig sein, die Spiele so einzurichten, dass sie langsame und kontrollierte Aktionen belohnen. Während solcher Aufführungen kann bei jeder Übung die Heatmap verwendet werden, um die Druckverteilung über Mourrads Stützen und Stützen zu visualisieren.

Whack-a-light

Sehen Sie, wie das Spiel gespielt wird und wo die Einstellungen an Ihren Patienten angepasst werden.

  • Ausführung: Bipodales Springen und Step-Out-Modus.

  • Um die Ausdauer zu verbessern, kann das Gesamtzeitlimit progressiv erhöht werden. Auf diese Weise muss sich Mourrad länger bewegen und trainiert auf diese Weise seinen Zustand.

  • Durch die Erhöhung der Button Hold Time verpflichtet die Übung Mourrad zu Langsamkeit und Kontrolle. Diese Einstellung ist in diesem Fall unerlässlich, da eine flüchtige Ausführung hier kontraproduktiv sein kann. Wenn diese Einstellung mit Variationen des Maulwurfabstands kombiniert wird, kann sie beim Üben sowohl des Bewegungsumfangs als auch des statischen Gleichgewichts (in einer Aufführung mit Ausfallschritten) weiter helfen.

  • Durch Herabsetzen der Maulwurf-Timeout-Zeit kann die Bewegungsgeschwindigkeit geübt werden. Auch widerwilliges Verhalten kann auf diese Weise widerlegt werden.

Balance Orchestra

Sehen Sie, wie das Spiel gespielt wird und wo die Einstellungen an Ihren Patienten angepasst werden.

  • Ausführung: Hände (Vier-Punkt-Haltung und Handauflage üben) oder Füße auf die Knöpfe.

  • Auch hier kann das Zeitlimit erhöht werden, um die Ausdauer zu stimulieren. Eine höhere Übungszeit führt zu einer längeren Standphase und einer längeren Konzentration auf statisches Gleichgewicht und Gleichgewichtsverschiebungen.

  • Met de Requires Threshold kan worden vermeden dat er onnodige frustratie optreedt. Indien het juist noodzakelijk is dat er volledige steun wordt uitgeoefend op beide voeten kan met deze instelling worden aangevinkt. Dit maakt de oefening wel minder makkelijk.

  • Die Vergrößerung des Gewichtsbereichs ermöglicht eine bessere Gewichtskontrolle über beide Stützen. Dadurch werden statische Gleichgewichtsfähigkeiten und gezielte Bewegungskontrolle weiter stimuliert. Bei einem höheren Gewichtsbereich muss der Schwerpunkt weiter nach beiden Seiten verlagert werden. Diese Einstellung kann allmählich angepasst werden, damit Mourrad sich immer weiter aus seiner “Komfortzone” heraus bewegen kann. Durch Anpassung des Zielbereichs kann jede Erhöhung des Gewichtsbereichs schrittweise geprobt werden. Eine Erhöhung dieses Schiebereglers wird das Spiel erleichtern.

  • Über die Einstellung Bias können Sie schrittweise auf die Mittelpunktsbalance hinarbeiten. Indem diese Einstellung immer näher an den Nullpunkt gebracht wird, ist es möglich, Schritt für Schritt herum zu üben.

  • Die Heatmap kann hier immer konsultiert werden, um die Druckverteilung über die Füße auszuwerten.

Twister

Sehen Sie, wie das Spiel gespielt wird und wo die Einstellungen an Ihren Patienten angepasst werden.

  • Version: zwei Tasten: Hände (Übung der oberen Gliedmaßen) und Füße (statisches Gleichgewicht). Mit vier Tasten üben Sie die Vier-Punkt-Position.

  • Die Hauptmethode zur Erhöhung des Schwierigkeitsgrades besteht darin, den maximalen Knopfabstand zu erhöhen. Dieser Wert sollte eine gute Herausforderung darstellen, ohne das Spiel unmöglich zu machen.

  • Während dieser Übung kann die Heatmap sicherlich nützlich sein, um zu sehen, ob Mourrad genügend Druck auf die Knöpfe ausübt oder nicht.

Simon says

Sehen Sie, wie das Spiel gespielt wird und wo die Einstellungen an Ihren Patienten angepasst werden.

  • Ausführung: Bipodales Springen und Fallout-Pässe.

  • Eine Erhöhung des Zeitlimits wird zu einer längeren Übung führen, was die allgemeine Ausdauer verbessert.

  • Durch Anpassung der Sequenzeinstellungen kann das Spiel Mourrad kognitiv herausfordern, während es nach und nach längere Bewegungsaufgaben ausführt. Zum Beispiel kann die Startlänge erhöht werden, um von Anfang an ein Minimum an Aktionen zu erhalten. Die anderen Sequenzeinstellungen können verwendet werden, um Variation zu ermöglichen und das Spiel interessant zu halten.

Balance beam

Sehen Sie, wie das Spiel gespielt wird und wo die Einstellungen an Ihren Patienten angepasst werden.

  • Ausführung: Diese Übungen können vorwärts oder rückwärts durchgeführt werden.

  • Wenn Verallgemeinerte Schritte angekreuzt sind, können Sie zwischen Stufe 1 und 2 wählen, um den Schwierigkeitsgrad zu bestimmen.

  • Die Breite kann progressiv reduziert werden, um dynamisches Gleichgewicht und Koordination zu üben.

  • Bei einer langsamen und kontrollierten Durchführung dieser Übung kann die Heatmap auch hier zur Bewertung der Position und des Abrollens des Fußes verwendet werden.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!